Welche Voraussetzungen sind nötig?


 

Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.“
Antoine de Saint-Exupéry (französischer Schriftsteller, 1900–1944)

 

 Es bedarf keinerlei spezieller Vorkenntnisse und Fähigkeiten, um Mentaltraining zu erlernen. Die einzigen Voraussetzungen sind innere Bereitschaft, Freude am Experimentieren und ein bisschen Disziplin. Gewohnheiten, eingetretene Gedankenpfade, negative Glaubenssätze (Ich kann nicht …, ich bin zu dumm, zu schwach, zu dick, zu dünn …“) lassen sich ändern. Was es braucht, ist regelmäßige Übung und Gedankendisziplin. Täglich ein paar Minuten Psychohygiene  – genauso selbstverständlich wie Zähneputzen – genügen, und die Welt sieht ab heute für Sie anders aus – und jeden Tag ein bisschen schöner!

Natürlich können Sie sich viele gute Tipps auch aus gescheiten Büchern abschauen.
Mit einer kompetenten Mentaltrainerin an Ihrer Seite wird Ihnen jedoch vieles leichter gelingen!